Alpenkonferenz

Aktivitäten zum Schutz der Alpen

Regelmäßig erarbeitet die Alpenkonvention Berichte, in denen der aktuelle Zustand der Alpen und die wichtigsten Entwicklungen im Alpenraum dargestellt werden. Auf der 11. Alpenkonferenz 2011 wurde ein "Mehrjähriges Arbeitsprogramm der Alpenkonferenz 2011 bis 2016" zur langfristigen und kontinuierlichen Umsetzung der Schutzmaßnahmen der Alpenkonvention beschlossen.

Entsprechend diesem Arbeitsprogramm wird Deutschland in den Jahren 2015 und 2016 viele Aktivitäten zum Schutz der Alpen organisieren. Diese Schutzmaßnahmen konzentrieren sich auf zehn Schwerpunktthemen.

Themenschwerpunkte der Schutzaktivitäten

Artikel

Biologische Vielfalt

Sie umfasst die Vielfalt innerhalb einer einzigen Art, die Vielfalt all der existierenden Arten und die Vielfalt verschiedener Lebensräume, in denen diese Lebewesen in bestimmter Beziehung zueinander stehen. Ganz einfach gesagt, ist also biologische Vielfalt die Vielgestaltigkeit allen Lebens auf unserer Erde.

mehr lesen

9 Fakten zur Alpenkonvention

Alpenschutz: Deutscher Vorsitz

Die Zugspitze