Bär als Malvorlage

Herr des Waldes

Der Bär

Wusstest du, dass der Bär eines der größten an Land lebenden Raubtiere der Welt ist? Insgesamt gibt es acht verschiedene Arten der sogenannten Großbären: Braunbär, Eisbär, Amerikanischer Schwarzbär, Kragenbär, Lippenbär, Malaienbär, Brillenbär und den Großen Panda. Sie leben in verschiedenen Teilen der Welt: in Europa, Asien und Amerika. Früher war der Braunbär auch in deutschen Wäldern unterwegs. Seit mehr als 150 Jahren kommt er in Deutschland allerdings gar nicht mehr vor. Laut Expertinnen und Experten könnte sich das aber in Zukunft ändern, denn in Slowenien und im Norden von Italien gibt es einige Braunbären, die sich auch in Deutschland ausbreiten könnten.

Dass der Bär ein Raubtier ist, ist kaum vorstellbar, wenn man zum Beispiel den Braunbären im Winter ganz friedlich seine Winterruhe halten sieht. Denn dann schläft er ziemlich viel und steht nur auf, um zu fressen. Aber nicht alle Bären machen das: Große Pandas zum Beispiel finden auch im Winter in ihrem natürlichen Lebensraum so viel zu fressen, dass sie ihn nicht verschlafen müssen.

Auch kleine Braunbären lernen, den Winter zu verschlafen. Dass sie später so groß und schwer werden wie ihre Eltern, ist erstaunlich. Während die bereits ausgewachsenen Bärenmütter zwischen 150 und 200 Kilogramm wiegen, sind die kleinen Bären bei ihrer Geburt nur 400 bis 900 Gramm schwer.

Wie stellst du dir ein solches Bärenkind vor? Mit unserer Malvorlage kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen.

zum Bär-Mandala (PDF, 1,4 MB)

Artikel

Malvorlagen

Auf dieser Seite findest du eine Auswahl an Malvorlagen von verschiedenen bedrohten Tieren in Deutschland. Die Besonderheit der Malvorlagen ist der Mandala-Stil.

mehr lesen