Rezepte


Hast du Lust in der Küche kreativ zu werden? Passend zur Frühjahrszeit könntest du Spiegeleier-Muffins backen oder ein fruchtiges Frühlingswasser zubereiten. Diese Rezepte schmecken nicht nur, sondern sind schöne Hingucker, die deine Gäste beeindrucken werden. Wie du bei der Zubereitung sogar Abfall vermeiden kannst, erfährst du auch direkt.  

Backe dir Spiegeleier-Muffins

Für die Muffins benötigst du

  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 180 g Rohrzucker
  • 240 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 50 g geraspelte Zartbitterschokolade
  • ½ Packung Backpulver
  • ½ Packung Vanillezucker
  • 240 ml Wasser
  • 10-12 Muffinförmchen

und für die Schmand-Creme

  • ½ Packung Vanillezucker 
  • 120 g Sahne
  • 100 g Schmand
  • 1 Dose halbe Aprikosen

 

 

Und so geht's:

Schritt 1

Heize den Backofen auf 180 Grad vor.

Schritt 2

Vermische das Öl mit dem Rohrzucker und schlage die Masse auf. 

Schritt 3

Gib die Schokolade, das Mehl, das Kakaopulver, das Backpulver und den Vanillezucker hinzu und schlage alles mit dem Handrührer auf.

Schritt 4

Während du rührst, gieße in kurzen Abständen etwas Wasser hinzu. Du kannst das Rühren beenden, sobald die Masse ein cremiger Teig ist.

Schritt 5

Verteile dann den Teig auf die zehn bis zwölf Muffinförmchen und fülle die Förmchen ungefähr zur Hälfte mit Teig voll.

Schritt 6

Schiebe jetzt das Blech in den Ofen und lasse die Muffins etwa 15 bis 20 Minuten backen. Um zu überprüfen, ob die Muffins fertig sind, kannst du ein Holzstäbchen in die Mitte eines Muffins stechen. Ziehe das Stäbchen direkt wieder heraus. Wenn kein Teig am Stäbchen klebt, kannst du die Muffins aus dem Backofen holen.

Zubereitung der Creme

 

Schritt 7

Während die Muffins auskühlen, kannst du mit dem Handrührer Sahne, Schmand und die halbe Packung Vanillezucker zu einer steifen Masse schlagen.

Schritt 8

Verteile jetzt die Creme mit einem Löffel auf jeden Muffin.

Schritt 9

Bevor du die Aprikosenhälften verteilen kannst, tupfe die Früchte mit einem Küchentuch trocken.

Schritt 10

Jetzt kannst du loslegen und die Aprikosenhälften auf der Sahnecreme des Muffins platzieren. 

Das Ergebnis

Jetzt sind die Spiegelei-Muffins endlich fertig und können gegessen werden! Wenn du aber deinen Spiegelei-Muffins noch würzigeren Geschmack verleihen möchtest, kannst du noch gehackte Pistazien über die Aprikose und Sahnecreme streuen. Die Muffins sehen jetzt Spiegeleiern mit Schnittlauch zum Verwechseln ähnlich.

Unser Tipp

Aus der Konservendose kannst du übrigens noch eine praktische Stiftebox basteln. Wie das funktioniert, erfährst du unter der Bastelidee "Behälter aus Blechdosen".

Frühlingswasser

Passend zu den Spiegeleier-Muffins kannst du ein erfrischendes Frühlingswasser zubereiten. Du brauchst dafür ungefähr 10 bis 15 Minuten Zeit. Besonders praktisch ist, dass du über die Früchte und Minze mehrmals Wasser aufgießen kannst, ohne dass es an Geschmack verliert. 

Zutaten für eine Wasserkaraffe

- 1 halbes Bund Minze (vom Balkon oder aus dem Garten)
- 10 bis 15 heimische Erdbeeren
- 1 Bio-Zitrone
- 2 bis 3 Eiswürfel
- regionales Mineralwasser

Zubereitung

Als Erstes wasche die Erdbeeren, Minze und Bio-Zitrone. Halbiere die Zitrone und schneide die Hälften in dünne Scheiben. Als Nächstes entferne das Grün der Erdbeeren und schneide die Früchte ebenfalls in Scheiben. Die Minze kannst du entweder am ganzen Stiel oder nur die Blätter benutzen. Die Früchte, die Eiswürfel und das Wasser kannst du jetzt in die Karaffe geben. Jetzt kannst du das Frühlingswasser servieren – in diesem Sinne: Prost!

Tipp

Du kannst das Frühlingswasser in ausgewaschenen Marmeladengläsern und mit bunten Papier-Trinkhalmen servieren. Das sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch nachhaltig.

An dem Wettbewerb können alle Kinder von drei bis zwölf Jahren teilnehmen. Einen offiziellen Startschuss für den Wettbewerb gibt es nicht!
mehr lesen
Meldung

Behälter aus Blechdosen

Aus Gläsern, Plastikflaschen und Konservendosen könnt Ihr nützliche Dinge basteln. Beklebt, in Papier eingepackt oder mit Stoff überzogen dienen sie als Blumentopf, Zettel- oder Stiftehalter oder als Aufbewahrung für vielerlei Kleinteile.

mehr lesen
Artikel

Designe einen Eierbecher

Warum aus alten Knöpfen nicht einen Eierbecher basteln? Wie das funktioniert, erfährst du in der Bastelanleitung. Viel Spaß beim Upcycling!

mehr lesen