Weihnachtsbäume als Baumschmuck

Schmuck für den Weihnachtsbaum kannst du ganz leicht selbst basteln. Und nicht nur das: Er ist auch noch viel schöner als gekaufter! Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung geht das ganz einfach.

Du benötigst:

  • ein paar kleine Zweige
  • Wolle, Band oder Garn in verschiedenen Farben
  • Bastelkleber
  • eine Schere
  • kleine goldene Papiersterne

Schritt 1

Lege drei Zweige zu einem Dreieck zusammen. Dieses Dreieck bildet die Grundlage für deinen Baum. Klebe nun die Enden mit dem Bastelkleber fest. Wenn du möchtest, kannst du noch einen kleinen Zweig als Baumstamm ankleben.

Schritt 2

Nachdem der Kleber getrocknet ist, nimmst du dir ein Stück von deinem Garn und wickelst es um den Baum herum. Du kannst das Band entweder um einen Zweig wickeln oder es um den ganzen Baum spannen. Wiederhole das so oft, wie du es schön findest, und verwende ruhig auch andere Farben. Mach am Ende einen Knoten in das Garn, damit es hält.

Schritt 3

Damit du deinen selbstgebastelten Baum auch an euren Weihnachtsbaum zuhause hängen kannst, musst du oben noch eine Schlaufe befestigen. Das kannst du ganz einfach wieder mit einem Stück Garn machen.

Schritt 4

Auf die Spitze des Weihnachtsbaums kannst du jetzt mit der Heißklebepistole noch einen kleinen goldenen Stern kleben. Fertig ist dein Baumschmuck!

Tipp:

Die kleinen Bäume können auch als Dekoration für Weihnachtsgeschenke benutzt werden. Dafür kannst du sie einfach auf ein Päckchen kleben.